Aktuelle Termine

Hoffeste auf Demeter Betrieben

.. und weitere Veranstaltungen unter:  https://www.demeter.de/veranstaltungen

Cheese Berlin

8.–10. November 2019, Berlin

Messe für handwerklich hergestellten Käse: informieren, probieren, einkaufen in der Markthalle Neun in Kreuzberg

www.cheese-berlin.de

Ausstellung Loheland 100

26.9.2019 bis 5.1.2020, Fulda

Bilder, Alltagsgegenstände, Kunstwerke und Dokumente aus dem Archiv der Loheland-Stiftung.

www.museum-fulda.de

Einführung in die Biologisch-Dynamische Wirtschaftsweise

aktuelle Informationen unter www.demeter.de/aus-und-fortbildung und www.demeter.de/akademie

Demeter e.V., Brandschneise 1, 64295 Darmstadt, Telefon: 06155-84 69 0, Fax: 84 69 11, akademie(at)demeter.de

24. bis 26.9.2019: Kurs der Demeter-Akademie für Verarbeiter und Händler in Bad Vilbel, akademie(at)demeter.de

24. bis 26.11.2019: Kurs der Demeter-Akademie für Verarbeiter und Händler in Bad Vilbel, akademie(at)demeter.de

06. bis 08.10.2020: Kurs der Demeter-Akademie für Verarbeiter und Händler in Bad Vilbel, akademie(at)demeter.de

• Kurse für Landwirte, Gärtner, Umsteller und Hobbygärtner, Verbraucher, Mitarbeiter aus Verarbeitung und Handel: info@demeter-bw.de, 0711-902540

• Modularer Kurs in NRW für Umstellungsbetriebe und Landwirte 31.10.2019, 07.11.2019, 10.12.2019, 25.2.2020  info(at)demeter-nrw.de

• Überregionaler Kurs für Umstellungsbetriebe und Landwirte, 9.-13.3.2020 in Bad Vilbelakademie(at)demeter.de

Existenzgründerkurs

September 2019, Januar & April 2020

Kurs für Hofübernahme, Gründung und Entwicklung im Ökolandbau. Demeter Akademie, Simone Helmle und BioBoden Genossenschaft, Uwe Greff.

www.demeter.de/akademie

Seminarreihe Biologische & Biodynamische Landwirtschaft

Oktober 2019 bis September 2020, Laab im Walde, Österreich

Berufsbegleitende Weiterbildung in 10 Modulen zu biologisch und biodynamischer Landwirtschaft, dem Verständnis von Naturzusammenhängen und anthroposophischen Lebensfeldern.

www.biodynamisch-lehren-forschen.at

Zur Zeit liegen keine weiteren aktuelle Termine vor.

Es folgen noch allgemeine Veranstaltungs- und Seminarhinweise


Fortbildungen für Landwirte, Verarbeiter und Händler

ganzjährig, Deutschlandweit

Workshops, Seminare, Betriebsbesichtigungen und Tagungen: „Bio gemeinsam weiterentwickeln“ – koordiniert vom BÖLW.

www.boelw.de/themen/forschung-bildung/fortbildung/veranstaltungen/

Wesensgemäße Bienenhaltung

März bis Oktober 2019 an verschiedenen Standorten

Seminarreihe zu wesensgemäßer Bienenhaltung in Theorie und Praxis.

www.mellifera.de/Imkerkurs

Seminare für das Lebensmittelhandwerk 2018/19

Weiterbildungen für Fachpersonal aus Bäckerei, Konditorei, Fleischerei und Direktvermarktung. Theorie und Praxis.

Details:http://www.fibl.org/de/service/termine.html

Anmeldung & Kontakt: Marion Röther, seminare(at)fibl.org

Einführungskurse und Fachseminare in den biologischen Weinbau, mit biodynamischem Schwerpunkt

Bildungshaus Kloster St. Ulrich, 79283 Bollschweil/St. Ulrich

https://www.bildungshaus-kloster-st-ulrich.de

Nachhaltig Weiterbilden macht Zukunft!

Verschiedene Seminare, dezentral in der Bundesrepublik, Durchführung durch FiBL-Projekte-GmbH

Termine und Veranstaltungsdetails:

http://www.oekolandbau.de/verarbeiter/herstellungspraxis/weiterbildung/seminare-ernaehrungswirtschaft

Info/Anmeldung:

Tel: 069 7137699-46 oder -47  seminare(at)fibl.org - http://www.fibl.org - http://www.oekolandbau.de

Seminarangebote der Petrarca Akademie

Termine nach Vereinbarung

  • Erwachen an der Landschaft und am anderen Menschen – das Schöpferischen in uns und in der Natur;
  • Heilpflanzen für Mensch und Landschaft
  • Die Hof-Landschafts-Identität gemeinsam entwickeln – Wahrnehmungsorgane für das Geistige in der Natur

Petrarca – Akademie für Landschaftskultur;

Kontakt: Sonja Schürger, Tel. 030-43 73 78 78, https://www.landschaftsgarten.net/workshops

Wissenstransfer biodynamisch

Regionale Veranstaltungen des Forschungsrings (gefördert vom BÖL) zu verschiedenen Themen u.a. Präparate, Torfersatz, Lebensmittelqualität. Termine über Landesarbeitsgemeinschaften siehe Heft letzte Umschlagsseite innen oder telefonisch beim Forschungsring unter 06155- 84 21-0.

info(at)forschungsring.de