Heftübersicht 5/2021

Biodynamische Forschung

Biodynamische Forschung – das bedeutet besondere Fragen und teilweise neue Methoden, vom Kristallisationslabor bis zur partizipativen Praxisforschung. Dem Stand der Wissenschaft und zur Relevanz für die landwirtschaftliche Praxis widmet sich unsere September-Oktober Ausgabe von Lebendige Erde, der Fachzeitschrift für Biodynamische Agrarkultur.

Für das Porträt hat Michael Olbrich-Majer Dr.Jürgen Fritz besucht, der an der Uni Kassel-Witzenhausen für die Koordination des Lehrangebots und der Forschung zum Biodynamischen Landbau mit verantwortlich ist. Dr. Christopher Brock, Demeter -Forschungskoordinator, diskutiert in seinem Artikel biodynamische Forschungsmethodik– und gibt gemeinsam mit seinen Kolleginnen Anne Droscha und Corinna Nieland einen Überblick zu den aktuellen Projekten des Demetere.V. Meike Oltmanns vom Forschungsring in Darmstadt schreibt über Forschungsprojekte zu verschiedenen Präparate-Anwendungen u.a. mit Drohnen.

In der Rubrik Ernährung und Lebensmittel führt Dr. Uwe Geier vom Forschungsring ein in das Thema Wirksensorik – wie Lebensmittel auf unser Befinden wirken. Dr. Petra Kühne vomArbeitskreis für Ernährungsforschung wirft einen Blick auf Ernährungskommunikation. Im Verarbeiterporträt von Susanne Aigner ist dieses Mal Blattfrisch zu finden.

Corinna Nieland und Bettina Egle, Demeter-Beraterin, stellen in ihrem Artikel die Potenziale der Weidefütterung vor und beziehen sich auf Ergebnisse des Projekts GrazyDaisy. Der Beitrag von Michel Nehren von Agroto dreht sich um die Arbeit mit potenzierten Präparaten. Demeter-Berater Klaus Niedermann geht auf klärende Fragen zur Hofübergabe ein. Verwandtschaften zwischen Phänomenen des Klimawandels und der menschlichen Seele spürt Renatus Derbridge nach.

Dr. Christopher Brock hat zudem einen ausführlichen Überblick zur internationalen wissenschaftlichen Literatur zusammengestellt, die sich Untersuchungen zu den biologisch-dynamischen Präparaten und dem Systemvergleich des Biodynamischen Landbaus widmet. Die Ausgabe bietet darüber hinaus Berichte, sowie Buch- und Terminhinweise. Als Beihefter gibt es den aktuellen Demeter-Gartenrundbrief.

Lebendige Erde erscheint zweimonatlich und ist die Zeitschrift für biologisch-dynamische Landwirtschaft, Ernährung und Kultur im deutschsprachigen Raum.(Einzelheft 8,00 €, Jahresabo 45 €, Vorzugsabo 35 €).